Familienrecht

Wenn die Trennung vom Partner bevorsteht, sind zahlreiche Aspekte zu bedenken, die in fast alle Lebensbereiche hineinspielen.

Wir helfen Ihnen, mit dieser Situation umzugehen, indem wir die wirtschaftlichen Themen von den sonstigen Themen trennen.

Wir besprechen detailliert mit Ihnen, wie sich eine Trennung auf das Sorgerecht auswirkt und wie der Umgang mit den Kindern gestaltet werden kann. Eine gut funktionierende Regelung ist die Basis dafür, dass die Kinder so wenig wie möglich unter der Trennung zu leiden haben.

Außerdem betrachten wir mit Ihnen die wirtschaftlichen Auswirkungen einer Trennung: Wir klären, ob Sie Unterhaltsansprüche haben oder möglicherweise auf Unterhalt in Anspruch genommen werden können. Wir analysieren Ihre Vermögenssituation im Hinblick auf Zugewinnausgleich aber auch auf Gesamtschuldnerausgleich, z.B. wenn Sie mit Ihrem Partner gemeinsam ein Darlehen aufgenommen haben. Wir besprechen, wie es mit einer gemeinsamen Immobilie weiter geht und wie der Hausrat aufzuteilen ist. Auch die Auswirkungen auf die spätere Rente ist wegen des im Scheidungsverfahrens durchzuführenden Versorgungsausgleichs zu bedenken.

Nur wer seine Rechte kennt, kann auch entscheiden, ob er ein Recht einfordern will. Deshalb führt die Einschaltung eines Anwaltes in einer Trennungssituation nicht zwangsweise dazu, dass die Streitigkeiten verschärft werden. Wir zeigen Ihnen Einigungsmöglichkeiten auf und verhandeln einvernehmliche Regelungen, die zu einer Scheidungsfolgenvereinbarung, sei es in Form eines notariellen Ehevertrags oder eines gerichtlichen Vergleiches, führen. So können oft langwierige gerichtliche Verfahren vermieden werden.

Führen außergerichtliche Verhandlungen allerdings nicht zum Ziel, treten wir auch vor Gericht für Ihre Rechte engagiert ein.

Lassen Sie sich von uns beraten. Eine frühzeitige anwaltliche Beratung kostet in der Regel nicht mehr, als einen Anwalt erst später einzuschalten. Allerdings ist es gut möglich, dass Sie durch eine späte anwaltliche Beratung bereits Ansprüche verlieren. Außerdem entscheiden Sie darüber, ob wir die Verhandlungen mit Ihrem Partner für Sie führen oder ob Sie das Gespräch mit Ihrem Partner zunächst noch einmal selbst suchen. Auch dann sollten Sie aber Ihre Rechte und Pflichten kennen.

Sprechen Sie uns an.

Sie müssen mit einer Trennungssituation nicht alleine zurechtkommen.